Seminar: Lagerverantwortung (SLV)

Das Seminar vermittelt den Lagerverantwortlichen die Fachkenntnisse, ein Regallager sicher ausrüsten und betreiben zu können.

Schwerpunkte sind u.a.:

  • Rechtsgrundlagen
  • Verantwortung des Betreibers/Lagerleiters
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Planung,  Auslegung und Montage von Regalanlagen
  • Betreiben von Regalanlagen
  • Prüfung/Kontrolle von Regalanlagen
  • Instandsetzung/Reparatur

In dem Seminar wird zunächst auf die Vorgaben der DIN EN 15635 Bezug genommen. Gleichzeitig werden Gefahrenpunkte angesprochen, die in der Norm nicht erwähnt sind, jedoch beim sicheren Umgang mit Regalen eine wichtige Rolle spielen.

Das Seminar „Lagerverantwortung“ ist in erster Linie für Lagerleiter, Betriebsleiter, Lagerplanern und Verkäufern von Lagereinrichtungen (Regale) konzipiert. Darüber hinaus dürfte es für Sicherheitsbeauftragte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit interessant sein.

Der Seminarpreis beinhaltet folgende Leistungen:

  • 8 Lehreinheiten anhand von ca. 130 PowerPoint-Folien mit zahlreichen praxisnahen Fotos und Videos
  • Manuskript mit ca. 40 Seiten
  • Teilnahmebescheinigung
  • Verpflegung: Mittagessen, Pausenkaffee und Sitzungsgetränke

Zeit

Ort

Preis pro Teilnehmer (netto)

Seminarnummer

29.06.2017

28195 Bremen

Seminarpreis

450,00

SLV 17-06-HB

 

 

 

 

Weitere Termine können individuell vereinbart werden. Dies gilt auch für Seminare, die in Ihrem Unternehmen als sog. Inhouse-Seminare durchgeführt werden sollen.

Die weiteren Schritte

  1. Anmeldung mit Seminarnummer, Anzahl der Personen, und deren Name und Geburtsdatum
  2. Rechnung wird verschickt
  3. Rechnungsbetrag schnellstmöglich überweisen
  4. Bei Zahlungseingang wird Teilnahmebestätigung versandt

 

hier zu:    Buchung: Seminar "Lagerverantwortung" (SLV)